2. Dezember 2008

6. Dezember: 1. DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IM THERMISCHEN QUARTETT

Es ist soweit: Am nächsten Samstag findet die erste Deutsche Meisterschaft im THERMISCHEN QUARTETT statt! Austragungsort: Leistungsstützpunkt Maintal. Begin: 11:00h Startgebühr: 5 Euro (inkl. Energiekosten, Getränke, Speise) 1. Preis: T-Shirt und Urkunde. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, schreibe eine E-Mail an: team@saunaritter.de Das Thermische Quartett findet in vier Runden statt. 1. Runde: Chili Con Carne. Jeder Teilnehmer bekommt 200ml *extrem* scharfes Chili Con Carne vorgesetzt (Gewürzt mit MadDog 357 Hot Chili Sauce). Alle 15 Sekunden wird das Kommando gegeben, einen Esslöffel voll davon zu essen. Wer verweigert, scheidet aus. Maximale Dauer: 15 Minuten. Punktewertung: Bei N Teilnehmern bekommt derjenige, der zuerst ausscheidet 1 Punkt, der zweite 2 Punkte usw., bei gleichzeitigem Ausscheiden werden die Punkte geteilt. 2. Runde: Wassertrinken. Jeder Teilnehmer bekommt zwei Liter kohlensäurehaltiges Mineralwasser. Wer das Wasser zuerst ausgetrunken hat bekommt N Punkte, der zweite N-1 Punkte usw. Maximale Dauer: 15 Minuten. Wenn danach mehr als ein Kämpfer noch nicht alles ausgetrunken hat, entscheidet die getrunkene Menge über die Punktevergabe. 3. Runde: Wettkampfsauna. Unter den üblichen Wettkampfbedingungen wird bei 110° mit automatischem Aufguss sauniert und die Verweilzeit in der Kabine gemessen. Maximale Dauer pro Durchgang: 15 Minuten. 4. Runde: Duschen. Unter der Brunnenwasserdusche des Leistungsstützpunkts setzen sich die Kämpfer auf einen Stuhl und müssen möglichst lange unter dem Brausestrahl des 4 Grad warmen Wassers verharren ohne sich zu bewegen. Maximale Dauer: 10 Minuten pro Kämpfer. 8o)

Kommentare:

  1. Am gestrigen Tage, kam es in der Umgebung von Maintal zu heftigen Explosionen.
    Wie man aus Polizeikreisen erfahren konnte, sollte es sich hierbei um eine außergewöhnliche wie auch unbegreifliche Explosion in einer Sauna gehandelt haben.
    Sollten die Saunaritter Ihr Mineralwasser tatsächlich mit Helium anstatt Kohlensäure angereichert haben, welches dann beim anzünden der "Zigarette danach" zu dieser Explosion führte.
    Wir wissen es nicht genau, warten wir es einfach ab und sind gespannt, wann und ob es weitere schöne Saunaberichte der Saunaritter gibt.

    AntwortenLöschen